Über uns ...RepresentativesWorking GroupsUmweltgutachterausschussUmweltgutachterausschussUmweltgutachterausschussFachausschuss NachhaltigkeitsberichterstattungEventsExpertsExpertsLinksSitemapBecome a member

FA Agrar- und Ernährungswirtschaft this page in english

Dieser Fachausschuss hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Umsetzung von EMAS und Umwelt-Management-Systemen in der Agrar- und Ernährungswirtschaft zu begleiten und zu fördern. Seit dem Jahresende 2001 werden Treffen mit begleitenden Betriebsbesichtigungen druchgeführt oder Tagungen veranstaltet.

Wesentliche Ergebnisse unter Mitarbeit dieses Fachausschusses sind:

  • Förderung eines EMAS-Konvois in der Land- und Ernährungswirtschaft für eine neue Anwendung von EMASeasy
  • [ Stellungnahme ] zum Grünbuch der EU-Kommission zur Qualität von Agrarerzeugnissen
  • [ Beitrag ] von Herrn Edmund A. Spindler zur EMAS-Kampagne [ "Wir für EMAS" ]
  • Filmpremiere "BauernPower mit System" (aid-infodienst) mit verschiedenen Aufführungen
  • Erstellung eines Praxisleitfadens zur beständigen Verbesserung der Umweltleistungen von Landwirtschaftsbetrieben.
  • Bearbeitung eines Branchenleitfadens "UMS-Leitlinie Landwirtschaft"
  • Veröffentlichung der Dokumentation zur DNR/BMU-Tagung "Agrar-Öko-Audit" - Agrarwende mit System

Ansprechpartner im VNU für diesen Fachausschuss:


Aktivitäten des Fachausschusses:

  • Gefördertes Verbändeprojekt: "Praxisbeispiel für die Anwendung von EMASeasy in der Land-und Ernährungswirtschaft"
    Das Projekt wird durch das Umweltbundesamt und das Bundes-Umweltminsterium gefördert und startete am 9. März 2009 auf dem OOWV in Großenkneten (Kreis Oldenburg) mit einer Auftaktveranstaltung. Zum [ Programm ] und einem [ Bericht ] der NWZ.

    Inzwischen haben für die fünf teilnehmenden Betriebe an mehreren Workshops sowie Einzelberatungen teilgenommen...

    Gastgeber, Referenten und Gäste Gastgeber, Referenten und Gäste


  • Internationale Tagung "Aktionen zur nachhaltigen Entwicklung in ländlichen Räumen"
    am 27. / 28. November 2007 in Neuseddin mit Beteiligung des VNU und des Fachausschusses [ Programm ], [ Presse ],
    [ Pressemitteilung Neuseddiner Botschaft], [ Neuseddiner Botschaft ]


  • "Vermarktung von Bioprodukten" war Thema des 9. Treffens am 2. März 2007 in Nienburg [ Programm ],
    [ Kurz-Bericht ] von Edmund A. Spindler, [ Protokoll ] und [ Bild ]

  • Die 8. Veranstaltung des FA Agrar mit Hofbesichtigung in Loccum am Steinhuder Meer am 9. Juni 2006 [ Programm ], [ Protokoll ]

  • Klausursitzung des FA Agrar am 25. November 2005 [ Protokoll ]


  • Am 3. Juni 2005 trafen sich die Mitglieder in Wiesbaden, um über die weitere Ausrichtung zu beraten. Ergebnisse im [ Protokoll ]


  • Das 7. Treffen fand am 15. März 2005 bei der Firma Loick in Dorsten statt [ Einladung ], [ Kurzbericht ] und [ Protokoll ]
  • 6. Treffen am 12./ 13. September 2004 bei der Erzgebirgischen Landfarm (Elaf) in Langenberg / Sachsen - [ Einladung ]
    Der Abend des 12. September ist dabei insbesondere für Diskussionen reserviert, wie die Arbeit des Fachausschusses weiter gestaltet werden soll. Hier finden Sie nun das Protkoll und diverse Anlagen (Vortragsunterlagen) zum Download ...

  • 5. Treffen am 7. Mai 2004 in Großenkneten südlich von Oldenburg [ Protokoll ], [ Bild ]

  • 4. Treffen am 13. Juni 2003 in Friedberg in der Wetterau [ Protokoll ], [ Bild ], [ Presse ]
  • 3. Treffen am 02. August 2002 in Volkach-Dimbach b. Würzburg [ Protokoll ], [ Bild 1, 2, 3, 4, ]
  • 2. Treffen am 29. April 2002 in Köckritz [ Protokoll ]
  • 1. Treffen am 30. November 2001 in Bad Homburg [ Protokoll ]

Der "Geist von Königswinter" ...

  • Zur Veranstaltung "Umweltmanagement in der Landwirtschaft - eine europäische Dimension" ist eine Dokumentation (Broschüre, A4, 84 Seiten, ISBN 3-933303-65-6) erschienen, in der über die Uraufführung des Films "BauernPower mit System" und die begleitende Tagung berichtet wird. Erste Informationen finden Sie in der [ Pressemitteilung ] ...

    Bestellen Sie Ihre/e Exemplar/e einfach zum Preis von 8,00 € /Stck. per E-Mail in der Geschäftsstelle des VNU.
    Über den Link gibt es einen [ kostenlosen Download für Mitglieder des VNU ].

Weitere Termine, Veranstaltungen und Präsentationen:

Jahr 2005

  • 02.-04.03.2005 - Tagung zum Thema Energiepflanzen in Papenburg

    "Große Resonanz fand der Poster-Auftritt des VNU-Fachausschusses "Agrar" beim International Energy Farming Congress vom 2.-4. März 2005 in Papenburg. Mit dem Motto "Biomasse macht mobil!" haben Edmund A. Spindler (Hamm/Westf.) und Gerd F. Kaldrack (Bonn) auf die Chancen des Energiemarktes für die Landwirte hingewiesen und ein Modellprojekt zu BTL-Kraftstoffen im Werra-Meißner-Kreis vorgestellt. Der internationale Kongress im wunderschönen Hotel "Alte Werft" in Papenburg war mit 250 Teilnehmern aus 10 Nationen überraschend gut besucht und für die Veranstalter aus Werlte (Kompetenzzentrum Nachwachsende Rohstoffe) und aus Groningen (Dienst Landelijk Gebied) ein großer Erfolg". [ Bild ] Quelle: M. Kriszan


  • 20.01.2005 - Insgesamt 7 Auszeichnungen an landwirtschaftliche Familienbetriebe (u. a. für die [ Biogas-Anlage ] des Bauernhofes von Thomas Karle in Kupferzell-Füßbach) wurden im EMAS-Konvoi "Modell Hohenlohe" vergeben. Herr [ R. Artischewski ] (Umweltgutachter aus Stuttgart) zeigte bei der Übergabe eine Synopse der von ihm validierten Standorte.

Jahr 2004

  • 5.11.05 - Mitglieder der japanischen "National Federation of Agricultural Co-operative Associations (ZEN-NOH)" aus Tokyo informierten sich in Köln (Jolly Hotel Media Park) über Umweltmanagement in der deutschen Landwirtschaft. Der lecture von Herrn Spindler über EMAS, ISO 14001 und die deutschen Aktivitäten rund um das Agrar-Öko-Audit wurde synchron von Kozo Kobayashi (Bonn) übersetzt. Veranstalter des "ZEN-NOH Environmental Study Visit" war die Organisation für Internationale Kontakte (OIK), eine gemeinnützige Gesellschaft für internationale Begegnung und Studienreisen mbH in Bonn. Bei dieser Veranstaltung wurde auch der Film "BauernPower mit System" gezeigt; die Syncron-Übersetzung besorgte ebenfalls Herr Kobayashi. [ Bild 1, 2 ]

  • 9.10.04 - Auf dem "Müllerhof" in Kaltbronn am Bodensee diskutierten interessierte Gäste über die Anwendung der VDI Richtlinie 4075 zum Produktionsintegrierten Umweltschutz [ Presse ]. Der Demeter-Betrieb von [ Herrn Müller ] unterzog sich auf Anregung von Herr Prof. Kleine-Möllhoff (Hochschule Reutlingen) einem PIUS-Check - [ Frau Fauter ] begleitete diese Arbeiten im Rahmen ihres Master-Studiengangs Umweltschutz und erhielt durch einen Vorschlag von Herrn Spindler für Ihre Leistung bei der Ermittlung der Umweltaspekte des Biohofs eine Auszeichnung.

  • 16.09.04 - Das IDATA (Institut Transfrontalier d'Application et de Développement Agronomique) veranstaltete in Weil am Rhein einen Workshop "Betriebliches Umweltmanagement in der Landwirtschaft". Zum [ Programm ] gelangen Sie über diesen Link. Informationen über den Leiter [ Herrn Dr. Erich Unterseher ] vom Institut für umweltgerechte Landbewirtschaftung in Müllheim / Baden und die Veranstaltung erhalten Sie über eine [ Mail ] an Herrn Spindler ...

  • 31.03.-02.04.04 - 1. Bundestreffen der "Regionalbewegung in Deutschland" in Feuchtwangen. Das Aktionsbündnis "Tag der Regionen" lud interessierte Damen und Herren ein, um Regionalinititativen miteinander zu vernetzen und deren Engagement für die Öffentlichkeit sichtbar zu machen. Herr Spindler und Herr Hotz waren am Text der [ Feuchtwanger Charta ] beteiligt.
    Bilder [ Beobachter ], [ M(m)auern in unserer Stadt ] , [ Spindler ], [ Sindel ].

  • 21.03.04 - Niedersächsische Uraufführung des Films "BauernPower mit System" in Steinhude.
    Interessierte Besucher diskutierten mit Herrn Spindler und Herrn Hardegen über den Film in Ihre Ideen zum Umweltmanagement in der Landwirtschaft. Herr Dr. Hotz (Loccum) koordinierte die Veranstaltung und trug durch sein intensives Bemühen sehr zum Gelingen bei. Details finden Sie im [ Programm ] oder stöbern in den Bildern [ Hardegen ], [ Hotz ], [ Spindler ]


  • 04.03.2004 - Landwirtschaft mit System - eine Fachveranstaltung der Umweltallianz Land- und Forstwirtschaft in Lommatzsch mit Vorführung des Films "Bauernpower mit System" [ Programm ]. Erfreulich viele Teilnehmer waren vom Film begeistert und diskutierten fleissig mit den Referenten und auch untereinander. Erste Eindrücke zeigen die Bilder [ Auditorium ], [ VNU Büchertisch ], Begrüßung durch [ Frau Münnich ], Vorstellung des Praxisleitfadens durch [ Herrn Friedel ]

  • 18.02.2004 - An der Universtität Münster findet ein Fachgespräch mit [ Herrn Nölle ] vom Institut für Agrar- Und Fortinformatik zum Thema Geoinformationssysteme in der Landwirtschafts statt

  • 07.02.2004 - In Loccum findet in der Evangelischen Akademie eine Landwirtschaftstagung statt, bei der der VNU und sein Fachausschuss teilnehmen. Förderer und Initiator ist der Unternehmensberater [ Dr. Dieter Hotz ] aus Loccum.

  • 27.01.2004 - der VNU und sein Fachausschuss ist bei einem Treffen des KTBL (Kuratoriums für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft) in Darmstadt präsent. Leiter der KTBL ist [ Herr Dr. Heinrich de Baey-Ernsten ]

  • 24.01.2004 - [ Prof. Dr. Bernd Gerken ] - ein Mann mit Überzeugung!
    Anlaß für eine Präsentation des VNU durch den FA Leiter Herrn Spindler war die 20-Jahrfeier des Lehrgebietes Tierökologie an der Fachhochschule Höxter am 24. Januar 2004. Die Dokumentation der Tagung, auch mit dem Beitrag "Der VNU, EMAS und die Landwirtschaft - Fakten zu 'BauernPower mit System' erscheint demnächst.


Jahr 2003

  • 12.12.2003 - Großer Erfolg der Filmpremiere "BauernPower mit System" in Königswinter!
    Im Programm erfahren Sie etwas über den Ablauf der Veranstaltung. Die [ Presseberichte des aid Infodienstes ], des [ Pressedienstes AGRA Europe ] und der [ Pressebericht des VNU ] berichten über die sichtbar [ Bild ] (Quelle: aid-Infodienst) gut besuchte Veranstaltung und die positive Resonanz ...

    Am gleichen Tag wurde in Berlin eine Förderrichtline verabschiedet, die festlegt, dass Mittel der Gemeinschaftsaufgabe Agrarstruktur und Küstenschutz (GAK) für betriebliches Umweltmanagement genutzt werden können. EMAS ist als einziges Managementsystem unter Ziffer 4.5 genannt. Hier finden Sie den [ Richtlinientext zum Download für Mitglieder des VNU ]


  • 15.11.2003 - Messe "Agritechnica", Hannover [ Forum ] und Informationsveranstaltung im Convention Center, Saal

  • 28.09.2003 - Präsentation im Rahmen des Bauern- und Verbrauchertags, FH Osnabrück [ Bericht ]

2003 / 06- Positionspapier zur Argarforschung

Mit diesem Positionspapier startet eine Schriftenreihe des VNU. Zusammen mit Vertretern aus Forschung, Wissenschaft, öffentlichen Einrichtungen und Unternehmensberatern formulierte der Fachausschuss unter der Leitung von Herrn Edmund A. Spindler das Positionspapier zur "Farbe der Agrar-Forschung" [ Download ].


2003 / 04 - Praxisleitfaden zur beständigen Verbesserung der Umweltleistung in Landwirtschaftsbetrieben

Europaweit wurde damit im April 2003 der erste Branchenleitfaden für die Umsetzung von EMAS veröffentlicht. Weitere Informationen zum Inhalt und den Bezugsmöglichkeiten finden Sie im zugehörigen [ Pressebericht ].


2002 / 08 - Branchenleitfaden zum "Agrar-Öko-Audit"

Am 20. August 2002 diskutierte eine 8-köpfige Delegation des VNU unter der Leitung von Herrn Edmund A. Spindler mit dem BMU in Berlin über die Erstellung eines Branchenleitfadens zum "Agrar-Öko-Audit". Im Gespräch wurde die Bereitschaft zur Unterstützung durch das BMU positiv bewertet. Jetzt liegen erste Ergebnisse in Form der Broschüre UMS-Leitlinien Landwirtschaft vor ...


2002 / 06 - Buchneuerscheinung: "Agrar-Öko-Audit" - Agrarwende mit System

Der Deutsche Naturschutzring (DNR) hat im Auftrag des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) am 21. Januar 2002 in Erfurt den Workshop "Agrar-Öko-Audit" erfolgreich durchgeführt und ausführlich dokumentiert. Am 18. Juni 2002 wurde das Buch im Rahmen einer Pressekonferenz in Berlin vorgestellt. Die nachfolgenden Beiträge stehen Ihnen als PDF-Download zur Verfügung.

  • Frau Probst, Parlamentarische Staatssekretärin des BMU [ lesen ]
  • Herr Röscheisen, DNR [ lesen ]
  • Herr Dr. Friedel, Agro-Öko-Consult [ lesen ]
  • Herr Spindler (Herausg.), DLG-Verlag [ lesen ]

Das Buch erhalten Sie zum Preis von 24,90 € beim DLG-Verlag in Frankfurt http://www.dlg-verlag.de


Keine Navigation ? Kein Frame ?
mit diesen Links gelangen Sie zur STARTSEITE, zur SITEMAP, zum SEITENANFANG
oder zum IMPRESSUM