Nachhaltigkeitsmanagement

Was ist Nachhaltigkeitsmanagement?

Nachhaltigkeitsmanagement umfasst die Integration von Konzepten und Instrumenten zur Verbesserung sozialer, ökologischer und ökonomischer Aspekte von Unternehmen und Organisationen. Nachhaltigkeitsmanagement ermöglicht einer Organisation systematisch und regelmäßig soziale, ökologische und ökonomische Aspekte zu analysieren und zu verbessern. Zielsetzung ist es dabei zur nachhaltigen Entwicklung der Organisation beizutragen und die Wettbewerbsfähigkeit von Organisationen zu sichern und zu steigern.

Damit geht Nachhaltigkeitsmanagement über die Nachhaltigkeitsberichterstattung hinaus. Ähnlich wie bei Umwelt- und Arbeitsschutzmanagementsystemen gehören auch zum Nachhaltigkeitsmanagement die Planung, Steuerung und Überwachung der Auswirkungen der Organisation und ihrer Aktivitäten. Nachhaltigkeitsmanagement adressiert auch Fragen der unternehmerischen Verantwortung (Corporate Social Responsibility) sowie der Wirtschafts- und Unternehmensethik, bzw. welche Werte im Unternehmen eine Rolle spielen.

Welche Standards gibt es?

Den einen Standard für Nachhaltigkeitsmanagement gibt es nicht. Für unterschiedliche Themenfelder, die zum Nachhaltigkeitsmanagement gehören, bringen Organisationen die folgenden Standards zur Anwendung:

ISO 26000

Leitfaden zur gesellschaftlichen Verantwortung
Dieser internationale Standard versteht sich als Leitfaden für die Nachhaltigkeit in Organisationen. Er enthält jedoch keine konkreten Anforderungen insbesondere an ein Managementsystem, wie z. B. bei der ISO 14001 oder ISO 45001. Aus diesem Grund gilt die ISO 26000 auch nicht als zertifizierbarer Standard.

Global Reporting Initiative (GRI)

Die Global Reporting Initiative entwickelt und veröffentlicht einen Berichtsstandard zur Verbesserung der Transparenz der Nachhaltigkeitsleistung von Organisationen. Der Standard deckt somit nur einen Teilaspekt des Nachhaltigkeitsmanagements ab, ist daher nicht direkt als Standard für Nachhaltigkeitsmanagement zu verstehen.

Deutscher Nachhaltigkeitskodex (DNK)

Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex ist wie GRI ein Berichtsstandard und somit ebenfalls nicht direkt als Standard für Nachhaltigkeitsmanagement anzusehen..

Kann ein Nachhaltigkeitsmanagementsystem zertifiziert werden?

In Deutschland existiert aktuell kein Standard zur Zertifizierung eines Nachhaltigkeitsmanagementsystems im akkreditierten Bereich. Stellen, die Zertifikate zum Nachhaltigkeitsmanagement ausstellen, tun dies deshalb bisher ohne Zulassung und Überwachung und genießen auch nicht die gleiche Glaubwürdigkeit und Anerkennung wie akkreditierte Zertifizierungsstellen. Gleiches gilt für die entsprechenden Zertifikate.