Christoph Peter

Quelle: Christoph Peter

Der Finanzbranche kommt beim Thema Nachhaltigkeit eine entscheidende Rolle zu. Werden Kapitalströme gezielt in umweltfreundliche Projekte und Unternehmen gelenkt, können sie einen wertvollen Beitrag zu einer nachhaltigen Welt leisten.
Im Rahmen der Kreditvergabe haben Banken einen enormen Einfluss darauf, welche Umweltauswirkungen sie indirekt hervorrufen und somit zu verantworten haben. Denn es macht einen großen Unterschied, ob mit dem Geld der Anleger ein Kohlekraftwerk oder ein Solarpark finanziert wird. Um für nachkommende Generationen eine lebenswerte Umwelt zu erhalten, finanziert die UmweltBank ausschließlich ökologische und soziale Projekte.
In ihrer Rolle als nachhaltiger Finanzdienstleister möchte die UmweltBank den Austausch im Netzwerk des VNU fördern und die Nachhaltigkeit in Unternehmen voranbringen. Nachhaltigkeit ist eben kein Marketinginstrument, sondern Herzensangelegenheit. Diese Gemeinsamkeit verbindet die UmweltBank mit dem VNU.