Arbeitskreis Nachhaltigkeit

28. September 2017 in Berlin, Scholz & Friends Reputation, Beginn: 10:00 Uhr

Aus der Praxis für die Praxis:

Diskutieren Sie über aktuelle Themen im Bereich Nachhaltigkeit, im speziellen zur Nachhaltigkeitsberichterstattung!

Der Arbeitskreis versteht sich als Informationsaustauschplattform rund um das Themengebiet Nachhaltigkeit und möchte sowohl Interessierte aus Unternehmen als auch Berater und Prüfer/Gutachter ansprechen.

Der VNU widmet sich verstärkt diesem Thema und deckt mit den neuen Ressorts, u.a. zu den Themen Nachhaltigkeitsmanagement, Nachhaltigkeitsreporting und Wirtschaftsethik, ein breites Spektrum dieses Themengebiets kompetent ab.

Eingeladen sind alle VNU-Mitglieder sowie Interessierte, die sich über aktuelle Nachhaltigkeitsthemen austauschen möchten und die sich speziell für das Thema Nachhaltigkeitsberichterstattung interessieren. Zahlreiche Unternehmen erstellen freiwillig oder aufgrund externer Verpflichtungen Nachhaltigkeitsberichte. Der VNU möchte über aktuelle Anforderungen informieren , u.a. zum Stand der Umsetzung der europäischen CSR-Berichtsrichtlinie in Deutschland, aber auch zu den neuen Standards von GRI sowie dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex, der als Berichtsstandard gerade für den Mittelstand immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Als einer der führenden Verbände im Bereich EMAS und mit langjähriger Erfahrung auf dem Gebiet des Umweltmanagements und dessen Überprüfung wollen wir diese Erfahrung unserer Mitglieder nutzen, auch im Bereich Nachhaltigkeit über praktikable und professionelle Prüfungsmethoden zu diskutieren. Ebenfalls wollen wir über EMAS und etablierte und von Gutachtern geprüfte Umwelterklärungen als ein Baustein des Nachhaltigkeitsmanagement und Nachhaltigkeitsreportings diskutieren.

Termin

28. September 2017
10:00 - 16:00 Uhr

Ort

Scholz & Friends Reputation
Litfaß-Platz 1
10178 Berlin

Themen

  • Umsetzung der europäischen CSR-Berichtsrichtlinie über nichtfinanzielle Berichterstattung in deutsches Recht und Auswirkungen auf berichtspflichtige Unternehmen bzw. diejenigen, die in der Lieferkette dieser Unternehmen stehen
  • Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex (DNK) des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE) der Bundesregierung: Vorstellung und Inhalte
  • Anwendung des DNK:
    Ein Anwender berichtet über seine praktischen Erfahrungen in der Umsetzung der Forderungen des DNK
    Ein zugelassener Schulungspartner des DNK berichtet über seine Tätigkeit und Erfahrungen
  • Diskussion:
    Die Rolle von EMAS und ISO 14001 im Rahmen des Nachhaltigkeitsmanagements
    Erhebung und Systematisierung von Nachhaltigkeitsdaten

Moderator/en

Gisbert Braun, Vorstand im VNU, und Dr. Michael Schink, Ressortleiter Nachhaltigkeitsreporting im VNU

Downloads / Links

Agenda

Anmeldung

Was erwartet Sie generell in den  VNU-Ressorts Nachhaltigkeitsmanagement und Nachhaltigkeitsreporting?

Die Ressorts verstehen sich als Brückenbilder zwischen den in der Öffentlichkeit diskutierten Anforderungen an ein unternehmerisches Nachhaltigkeitsmanagement und den in der unternehmerischen Praxis machbaren Umsetzungsmöglichkeiten.

Diskutiert und transportiert werden insbesondere aktuelle Nachhaltigkeitsthemen, wie etwa die Anforderungen zur CSR-Berichterstattung, Grundsätze ethischer Unternehmensführung, Leistungsmessungen im Nachhaltigkeitsmanagement, Mitarbeiterqualifizierung oder Lieferantenmanagement.

Der VNU möchte mit diesen neuen Ressorts folgende Schwerpunkte setzen:

  • Wissenstransfer zu Chancen und Risiken, die sich aus einem effektiven und effizienten Nachhaltigkeitsmanagement für Unternehmen (insbesondere kleinen und mittleren) ergeben
  • Austausch von Informationen über aktuelle Studien, nationale und internationale Vorhaben oder Ratings, die einen Bezug zum Thema Nachhaltigkeitsmanagement aufweisen
  • Vorstellung, Diskussion und Mitarbeit an der Verbesserung von Prüfmethoden und Standards im Bereich Nachhaltigkeitsmanagement (Reporting- und Berichtswesen, Managementsysteme und Auditierung)
  • Vorstellung von Praxisbeispielen und Umsetzungsmöglichkeiten für ein erfolgreiche Nachhaltigkeitsmanagement

Die Arbeiten in den Ressorts konzentrieren sich darauf, die praktische Relevanz des Themas Nachhaltigkeitsmanagement für VNU Mitglieder herauszuarbeiten. Erkenntnisse und mögliche Auswirkungen zum Nachhaltigkeitsmanagement für die VNU Mitgliedsunternehmen werden spezifiziert.