Matthias Friebel

Matthias Friebel, GWÖ
  • 1. Vorsitzender des Vorstands
  • Bad Soden a. Ts.
  • Deutschland, Hessen, Rhein-Main-Gebiet, Main-Taunus-Kreis, Bad Soden a. Ts.

Matthias Friebel studierte Jura an der Universität in Heidelberg und erhielt ein Stipendium der Carl-Duisberg-Gesellschaft, das seinen Berufseinstieg im Hotelmanagement ermöglichte.

Nach einem Auslandsaufenthalt an der Cornell University in Ithaca (New York) folgte eine weitere Ausbildung zum Fachkaufmann für Einkauf, Materialwirtschaft und Logistik an der BME-Akademie in Frankfurt / Main. Stationen seines Berufsweges sind die Deutsche Bank, das Intercontinental Hotel in Frankfurt / Main, das Westin Hotel in Boston / USA, das Steigenberger Hotel in Bad Kissingen und die Steigenberger Gruppe in Frankfurt / Main. Während dieser Zeit führte er bereits Umwelt- und Nachhaltigkeits-Standards für den Betrieb und die Lieferkette der Unternehmen ein.

Seit 1992 arbeitet er selbstständig als Berater, Auditor und Umweltgutachter in seinem Unternehmen, der GWÖ Gesellschaft für Wirtschaftsökologie. Seit 1995 ist er mit der Einführung und Prüfung von Umweltmanagementsystemen nach ISO 14001 und EMAS eng vertraut und gehört zu den Gründungs­mitgliedern des Umweltgutachterausschusses, der in Deutschland im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) die Umsetzung von EMAS begleitet.

Seine fachliche Expertise und seine Fähigkeit, strategische Ziele zu benennen und konsequent zu verfolgen, bringt er in leitender Funktion in die Verbandsarbeit ein und führt den VNU e. V. als 1. Vorsitzender des Vorstands seit dessen Gründung (2001).

Durch die Aktivitäten des VNU und sein langjähriges Engagement in der inter- /nationalen Gremienarbeit (z. B. ISO International Organisation for Standardisation, DIN Deutsches Institut für Normung, Kommission der Europäischen Union, EMS Committee ehem. Forum of Accreditation and Licensing Bodies) ist er als Experte für das Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement anerkannter und geschätzter Partner.

Sein Lebensmittelpunkt liegt in Bad Soden a. Ts.