Symposium Nachhaltigkeitsmanagement 2018

28. Juni 2018 in Hamburg, Beginn: 10:00 Uhr

VNU e.V.

VNU Symposium Nachhaltigkeitsmanagement 2018

Der VNU lädt am 28. Juni dieses Jahres nach Hamburg zum Symposium Nachhaltigkeitsmanagement ein.
Gastgeber ist die Hamburg Port Authority AöR. Die Veranstaltung befasst sich mit dem aktuellen Thema der Nachhaltigkeit bei öffentlichen Institutionen.

Programm

Aus verschiedenen Blickwinkeln soll Input zur praktischen Umsetzung von Nachhaltigkeitsthemen gegeben werden,
und Best Practice sowie Optimierungsmöglichkeiten stehen zur Diskussion.

Umwelt- und soziale Standards werden von Städten und Kommunen maßgeblich mitgeprägt und vorangetrieben. Das Neudenken und Gestalten von Mobilitätskonzepten ist eines der großen Themen, das Städte, Verkehrsplaner und -unternehmen, Hafenbetreiber, Flughäfen, Logistikunternehmen und andere derzeit umtreibt. Es bestehen hohe Anforderungen an die Sicherstellung der reibungslosen Beförderung von Personen und Gütern mit unterschiedlichen Verkehrsträgern und an die Gewährleistung des Umwelt- und Klimaschutzes mit gesetzlichen sowie politischen Vorgaben.
Das Symposium greift diese Themen auf und wird, neben der Darstellung von Nachhaltigkeitsprojekten des Hamburger Hafens, mit unterschiedlichen Akteuren, von der Stadtplanung über Verkehrsdienstleister bis hin zu NGO, aktuelle Herausforderungen und praktische Lösungsansätze diskutieren.

Best Practice-Beispiele und Herausforderungen des Nachhaltigkeitsmanagements in Kommunen werden beispielsweise von Teilnehmern des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2017 sowie kommunalen Betrieben, wie einer Stadtreinigung, vorgestellt.
Der soziale und öffentliche Wohnungsbau ist ebenfalls ein immer stärker in den Fokus kommender Aspekt der Nachhaltigkeit. Die Politik sieht einen weiteren Ausbau von sozialen Wohnungen vor, die Verdichtung von städtischen Flächen fordert intelligente neue Konzepte und umweltgerechtes Bauen ist sowohl ökologisch gefordert als auch immer mehr nachgefragt. Am Beispiel eines ausgezeichneten nachhaltigen Bauprojekts, dem „Woodie Studentenwohnhaus“ in Hamburg, soll aufgezeigt werden, wie modularer und serieller Wohnungsbau hier einen Beitrag leisten kann.

Anmeldeinformationen

Eine Anmeldung wird in Kürze möglich sein. Mitglieder des VNU erhalten eine Vergünstigung für die Teilnahme an dieser Veranstaltung.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die VNU-Geschäftsstelle (vnu@vnu-ev.de)

Eine Mitgliedschaft ist als Einzelperson oder für Unternehmen möglich. Beide Formen der Mitgliedschaft können Sie in Form einer Schnupper-Mitgliedschaft über 12 Monate mit allen Vorzügen und Leistungen des Verbands testen. Neue Mitglieder profitieren sofort von den vergünstigten Teilnahmegebühren.