Water Risk – 10. Treffen

09. Mai 2019 in Berlin, Beginn: 10:45

Ressort Water Risk

Planung / Termin

Nach längerer Pause nimmt der VNU die Aktivitäten des Ressorts Water Risk wieder auf und wir laden Sie heute herzlich zu unserem 10. Treffen am 9. Mai 2019 in Berlin ein. Mit der Wiederaufnahme der Aktivitäten möchte der VNU die Kompetenzen des Verbands zum Thema Water Risk sichtbarer machen. Dies sind die VNU Mitglieder und externe Referenten, die zu den Treffen der Ressorts eingeladen werden können.

Ihre Themen oder Vorschläge für das / die nächsten Treffen bringen Sie bitte einfach mit. Wir werden alle Vorschläge aufnehmen und mehrheitlich abstimmen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte einfach an die Ressortleiterin Bettina Heimer oder Christina Geiger in der VNU Geschäftsstelle.

Gastgeber

TU Berlin, Institut für Technischen Umweltschutz
Raum Z 104
Strasse des 17. Juni 135
10623 Berlin

Zeiten

10:30 Uhr Empfang mit Kaffee / Tee

10:45 Uhr Beginn

15.30 Uhr Ende

Themen

Stand (25.01.2019)

  1. Begrüßung, (neue) Ausrichtung des Ressorts Water Risk
    Bettina Heimer (VNU), Dr. Markus Berger (TU Berlin)
  2. Die Erfassung des Water Footprints durch ein Umweltmanagementsystem in Unternehmen
    Markus Berger, Teamleitung Industrial Ecology der TU Berlin, Berlin
  3. Erfahrungsbericht „Wasser“ aus der Praxis eines EMAS-Anwenders
    Frank Stieldorf, Geschäftsführer der Rheinsberger Preussenquelle GmbH, Rheinsberg
  4. Auswirkungen der EU-Wasserrahmenrichtlinie auf Erlaubnisse im Wasserrecht
    Dr. Alexander Dohmen, Kanzlei Kopp-Assenmacher & Nusser, Berlin
  5. Nächster Termin / Ort, Gastgeber, Expertenbeitrag
    alle Anwesenden

Moderator

Bettina Heimer (organisatorische Leitung / Ressortleiterin im VNU)
Dr. Markus Berger (fachliche Begleitung / TU Berlin)

Links

Anmeldung

Anfahrt

Weitere Informationen

Mehr zum VNU-Ressort Water Risk finden Sie hier: Ressort Water Risk

Mehr über alle VNU-Ressorts finden Sie hier: Ressortleiter

Mehr über eine VNU Mitgliedschaft finden Sie hier: Mitglied werden