Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagertag 2019

27. März 2019 in Frankfurt, IHK Frankfurt am Main, Beginn: 13:00 Uhr

Trends und Tools für die nachhaltige Unternehmensentwicklung

Das ist das Motto des Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagertags, zu dem wir Sie am 27. März 2019 in die IHK Frankfurt am Main herzlich einladen. Nach der internen Mitgliederversammlung des Verbands am Vormittag erwarten Sie ab 13:00 Uhr mehrere Fachbeiträge mit Diskussionen.

Die Vorträge werden die Umsetzung der globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs) aus der Sicht von Unternehmen beleuchten und wir stellen Ihnen anschließend vor, welche Synergien zwischen EMAS und dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex im Familienunternehmen Hipp bestehen. Außerdem diskutieren Vertreter/innen von Akkreditierungs- und Zertifizierungsstellen, Unternehmen und aktive Auditor/innen über die Vor- und Nachteile verschiedener Auditmethoden. Letztlich beschäftigen wir uns mit der Digitalisierung, die auch in der Nachhaltigkeit ihren Platz haben wird und geben einen praxisbezogenen Überblick zu den aktuellen Entwicklungen.

Programm

  1. Begrüßung
    Luise Riedel, IHK Frankfurt / Main
    Bettina Heimer, Vorstand des VNU e. V.
  2. Sustainable Development Goals und deren praktische Umsetzung
    Georg Hoffmann, Nachhaltigkeitsmanager, Alfred Ritter GmbH & Co. KG 
  3. Umweltmanagement EMAS und die DNK Entsprechenserklärung
    Evi Weichenrieder, Nachhaltigkeitskommunikation, HiPP-Werk Georg Hipp OHG
  4. Podiumsdiskussion zur Zukunft des Auditierens
    Einführung und Moderation: Lennart Schleicher
    .
    Georg Hartmann, KPMG Cert GmbH Umweltgutachterorganisation
    Georg Hoffmann, Alfred Ritter GmbH & Co. KG
    Bernhard F. Pilz, PILZ-ABE Managementsystem.Analyse
    Dr. Markus Racke, DAU GmbH
    Thomas Votsmeier, DGQ e.V., ISO TC 207, DAkkS AKB FB 5
  5. Megatrend Digitalisierung - Chancen für die nachhaltige Unternehmensentwicklung
    Martina Prox, ifu Hamburg GmbH - member of the iPoint Group

Abendveranstaltung ... im Gespräch und Schnack beim Snack

Gegen 17:30 Uhr folgt unsere Abendveranstaltung, bei der Sie in diesem Jahr ein Gespräch von Matthias Friebel (Vorsitzender des VNU von 2000-2018, Ehrenmitglied) mit apl. Prof. Dr. Niko Paech (Universität Siegen) zum Thema 'Schneller, höher, weiter... besser? Wie werden wir in Zukunft leben?' erwartet.

Anschließend laden wir Sie herzlich zum Get-together mit Bewirtung ein, bei dem Sie die sicher anregenden Diskussionen weiter führen, den Abend gesellig ausklingen lassen und Gelegenheit zur Netzwerkpflege haben.

Anmeldeinformationen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Veranstaltung und bitten Sie, für Ihre Teilnahme das Anmeldeformular an die VNU Geschäftsstelle (vnu@vnu-ev.de) zu senden.

Bei einer Anmeldung bis zum 27. Februar 2019 erhalten Sie dabei einen Frühbucher-Rabatt. Mitglieder des VNU nehmen zusätzlich vergünstigt an dieser Veranstaltung teil.

Eine Mitgliedschaft ist als Einzelperson oder für Unternehmen möglich. Beide Formen der Mitgliedschaft können Sie in Form einer Schnupper-Mitgliedschaft über 12 Monate mit allen Vorzügen und Leistungen des Verbands testen. Neue Mitglieder profitieren sofort von den vergünstigten Teilnahmegebühren.

Programm

Anmeldung